KL-R 40mm

Das ALU 40mm Sektionaltor ermöglicht eine nahezu transparente Trennung von Innen- und Außenbereich und ist daher die optimale Lösung, wenn es auf gute Sicht und maximalen Lichteinfall ankommt.

Die selbsttragende Rahmenkonstruktion besteht aus hochwertig E6/EV1 eloxiertem Aluminium. Die horizontale und vertikale Aufteilung des Torblatts kann im Rahmen der technischen Möglichkeiten der bauseitigen Architektur angepasst werden. Für die Feldfüllungen ist eine große Bandbreite an Möglichkeiten verfügbar: Zur Auswahl stehen unsere Standardisolierscheiben aus luftdicht versiegeltem Acryl, Scheiben aus Polykarbonat, Fünffachstegplatten in fünf verschiedenen Farben, geschlossene und isolierte Aluminiumfüllungen in stucco oder glatt sowie Lochblechfüllungen mit runder oder eckiger Stanzung.

Zur Erhöhung des Wärmedämmwertes kann das KL-R auch mit einem oder mehreren Paneelen aus dem KL-I-System kombiniert werden. Für die Verbindung von Füllung und Rahmen wird ein EPDM-Dichtungsgummi verwendet, das langfristig gute Dichteigenschaften aufweist. Zusammen mit einem Gummi-Dichtungsprofil am obersten Paneel sowie dem Bodenabschluss ist gewährleistet, dass das ALU 40mm Sektionaltor gut isoliert und langfristig wind- und wasserabweisend ist.

Die Rahmenkonstruktion wird standartmäßig in eloxiertem Aluminium geliefert, kann aber gegen Aufpreis - ebenso wie die geschlossenen und gestanzten Aluminiumfüllungen - farblich nach Kundenwunsch angepasst werden.

Zur Montage des Tores in einem Gebäude stehen verschiedene Schienenvarianten zur Auswahl, die ganz nach Bedarf und an unterschiedlichste Situation angepasst werden können.

Technik

Zur Produktion des ALU 40mm Sektionaltors werden nur hochwertige Materialien eingesetzt: Die Rahmenprofile bestehen aus E6/EV1 eloxiertem Aluminium, das statisch auf die Torgröße abgestimmt wird. Dadurch ist die Konstruktion form- und korrosionsbeständig.

Der Gewichtsausgleich erfolgt über ein Torsionsfedersystem; so exakt, dass das Torblattgewicht über den gesamten Öffnungsweg ausgeglichen ist. Die Federwelle ist verzinkt, die Feder nach DIN 17.223 Blatt 1 verfestigt hergestellt und Alu lackiert behandelt. Das Torblatt wird seitlich in C-Profilen über kugelgelagerte und staubgeschützte Laufrollen geführt. Die Verbindung des Torblattes mit dem Federsystem erfolgt über eine Seilsicherheitsführung.

Durch einen feuchtigkeits- und durchzugsdichten Verschluss an den oberen, unteren sowie seitlichen Abdichtungen, erreicht das KL-R 40mm Sektionaltor einen guten Wärmedämmwert. Um unnötige Bewegungen des Tores zu vermeiden und so eine zusätzliche Energieeinsparung zu erzielen, kann eine Schlupftür integriert oder Nebentür ansichtsgleich zum Tor gefertigt werden. Das Schalldämmmaß des Tores beträgt ca. 25 dBA.

Zum Antrieb des Tores stehen diverse manuelle oder elektronische Systeme zur Auswahl: Elektromotor-, Haspelketten- und Zugseilsysteme sowie jeweils daran angepasste Schutzsysteme. Elektroantriebe eignen sich vor allem für häufige Öffnungs- und Schließvorgänge. Die elektrische Betätigung erfolgt beispielsweise über Totmannsteuerung, Impulssteuerung oder Fernbedienung. Alle Antriebs- und Betätigungsvarianten erfüllen die Europa-Norm EN 13241-1.

Elektronische Sicherheitsvorrichtungen wie z.B. eine Lichtschranke sind optional erhältlich und verhindern Personen und Sachschäden durch Zusammenstöße mit dem Tor. Alle Sicherheitssysteme sind vom TÜV Nord zertifiziert und erfüllen strenge Prüfanforderungen und Normen.

Darstellungen

Standard Schlupftürschwelle 185 mm

Reduzierte Schlupftürschwelle 110 mm

Niedrige Schlupftürschwelle 22mm

Bedienungselemente

Handbedienung über Zugseil

Handbedienung per Haspelkettenantrieb

Elektroantrieb

Torsteuerung TS971

Lichtschranken Sender

 Lichtschranken Reflektor

Schlaffseilschalter 

Voreilende Lichtschranke

Einbaukriterien

T240, Dachfolge bis 15°, A = mind. 240 mm, B = Lichte Höhe + mind. 1000 mm, Seitenplatz mind. 120mm, Antriebsseite zusätzliche 130 mm

T340, Dachfolge bis 15°, A = mind. 340 mm, B = Lichte Höhe + mind. 750 mm, Seitenplatz mind. 120mm, Antriebsseite zusätzliche 130 mm

T450, Dachfolge bis 30°, A = mind. 450/500 mm, B = Lichte Höhe + mind. 650 mm, Seitenplatz mind. 120mm, Antriebsseite zusätzliche 130 mm

T400, Dachfolge bis 30°, A = Hebung + 400 mm, B = Lichte Höhe - Hebung + mind. 600 mm, Seitenplatz mind. 120mm, Antriebsseite zusätzliche 130 mm

T400HF (untenliegende Federwelle), Dachfolge bis 30°, A = Hebung + 400 mm, B = Lichte Höhe - Hebung + mind. 600 mm, Seitenplatz mind. 120mm, Antriebsseite zusätzliche 130 mm 

T500, A = 2 x Lichte Höhe  + 500 mm, Seitenplatz mind. 120mm, Antriebsseite zusätzliche 130 mm 

T500HF (untenliegende Federwelle), A = 2 x Lichte Höhe + 500 mm, Seitenplatz mind. 120mm, Antriebsseite zusätzliche 130 mm

Technische Details

Kugelgelagerte Laufrollen mit stabilen Rollenhaltern

Schlupftür DIN links / DIN rechts nach außen öffnend

Angebot anfordern
Kontakt zu uns